Die Unvollendete

“Man lebt nur einmal. Wirklich? Ursula Todd kann ihr Leben wieder und wieder leben und so die Fehler, die sie macht, korrigieren. Sie glaubt, dass sie auf diese Weise das Schicksal für sich und ihre Familie zum Besseren wenden kann. Doch was ist ein perfektes Leben?” Der Klappentext von Kate Atkinsons “Die Unvollendete” klingt etwas dröge, weshalb ich mich vor anderthalb Wochen nicht wunderte, dass es ungelesen im Bücherschrank steht – höchstens, warum ich es